"Ein guter Gesang wischt den Staub vom Herzen."

(Christoph Lehmann, Stadtschreiber in Speyer, 1579 - 1639; Quelle: Aphorismen.de, aus "Politischer Blumen-Garten" von 1662 

                                                      

____________________________________________________________________

                                                    MARKUS KRAUSE    

____________________________________________________________________


AUSBILDUNG

Intensivstudium an der "Hochschule für Musik Detmold" und Examina in den Fächern "Lehramt Musik Sek. I/II", "Erziehungswissenschaften", "Diplom-Musikpädagogik", "Reifeprüfung Gesang" (Note: "Sehr gut mit Auszeichnung") und "Konzertexamen Gesang" (Note: "Sehr Gut").

 Verschiedene Meister- & Gesangspädagogikkurse.

Private Studien des italienischen Belcanto und Weiterentwicklung zum "BELCANTO NUOVO".




WETTBEWERBSERFOLGE


Mehrfacher Landespreisträger des Gesangswettbewerbs des DTKV (vormals VDMK).

Förderpreisträger des "Schumann/Brahms-Wettbewerbs" in Hamburg.

Preisträger des "43. Internationalen Musikwettbewerbs der ARD" in München.




TÄTIGKEIT ALS KONZERT- & OPERNSÄNGER


Sehr erfolgreiche solistische Tätigkeit als Oratoriensänger im In- und Ausland mit führenden europäischen Chören, Orchestern und Dirigenten.

 Gefeierte Auftritte in der "Musikhalle Hamburg", der "Thomaskirche Leipzig", dem "Herkulessaal der Münchener Residenz" sowie dem "Konzerthaus" und der "Philharmonie" der Bundeshauptstadt Berlin.

 Gern gesehener Gast beim "MDR-Musiksommer" und dem Festival "Musica Sacra" Paderborn.

 Sängerische und darstellerische Erfolge an den Bühnen seiner Heimatstadt Marl, dem Ruhrfest-spielhaus Recklinghausen, dem Landestheater Detmold, dem Theater Regensburg sowie bei den Sommerfestspielen in der Stiftsruine Bad Hersfeld.




PRODUKTIONEN


 Rundfunkproduktionen und Liveübertragungen beim WDR, NDR, HR, MDR, SWR, BR und der Deutschen Welle.

 CD-Produktionen.

 Fernsehdokumentation bei "RadioBremenTV" im Herbst 2012.




PÄDAGOGISCHE TÄTIGKEIT


 Meisterkursleiter in Deutschland und Italien (Toscana).

 2002 bis 2007 Lehrauftrag für Gesang an der "Hochschule für Künste" Bremen.

 2009/10 Mentor für Gesangspädagogik im Auftrag der "Hochschule für Musik" Detmold.

 Seit dem Sommersemester 2013 Lehrauftrag für das Hauptfach Gesang & Didaktikpraxis am "Institut für Musik" der "Hochschule Osnabrück".

 Leiter seiner privaten Gesangsklasse in der "CASA BELCANTO" in Weyhe.