"Ein rechter Meister zieht keine Schüler, sondern eben wiederum Meister."

(Robert Schumann, deutscher Komponist der Romantik, 1810 - 1856; Quelle: Aphorismen.de)

__________________________________________________________________

MEISTERKURS 2021:   ________________________________________________________

i

 Der jeweils dreitägige "Meisterkurs Gesang BELCANTO NUOVO 2021"                     fand wie im Vorjahr unter den aktuellen Auflagen                    wieder als "Mini-Meisterkurs" statt.

    Er stand in diesem Jahr unter dem Motto "Panta rhei - alles fließt"             und beinhaltete neben der Verfeinerung von Gesangstechnik,                            Interpretation und künstlerischer Ausstrahlung                                                     ganzheitliche Elemente wie z. B.                                   die "Meridian-Energie-Techniken" ("M.E.T.") und REIKI.

i____________________________________________________________________________________________________

i

Rückblick: Der Gesangs-Meisterkurs 2019 voller Wunder

Der Gesangs-Meisterkurs "BELCANTO NUOVO 2019" fand vom 23.07. - 27.07.2019 in der CASA BELCANTO mit 7 aktiven Teilnehmer*innen statt.

Das große, festliche Abschlußkonzert der Teilnehmer*innen am Samstag, den 27.07.2019 um 18.00 Uhr, bei dem eine Teilnehmerin aus terminlichen Gründen leider nicht dabei sein konnte, war dann für das anwesende Publikum ein absoluter Hörgenuß und spiegelte die fünftägige wunderbare Entwicklung der jungen Gesangsstimmen wider, für die Worte einfach nicht ausreichen.

i

Die Teilnehmer*innen des Abschlußkonzertes von links nach rechts:

     Florian Franke (Baß-Bariton), Niklas Clarin (Bariton), Irina Trutneva (Sopran),                            Hannah Barczaitis (Sopran), Meike Buchbinder (Sopran),                      Sebastian D. Schaffer (Tenor) mit Angela Wirsig-Krause & Markus Krause.

(Bildnachweis: Privatfoto. Mit freundlicher Genehmigung aller Abgebildeten!)


_______________________________________________________________________________________________________________________________________

i

Dazu das Feedback zweier Teilnehmerinnen:

"Es gibt keine Worte zu beschreiben, wie wunderbar, inspirierend und bereichernd dieser Kurs für mich war. Jeden Tag hat jeder von uns einen deutlichen Fortschritt gemacht. So etwas habe ich noch bei keinem Meisterkurs erlebt. Sagenhaft! Es geschahen Wunder!

Die Atmosphäre, die Markus und Angela Krause geschaffen haben, war so wunderschön, vertrauensvoll und liebevoll.

. . .

'Lasciare cantare'... - es sang das Herz, es sang die Seele, es sang der Körper... - es sang sich plötzlich so leicht, natürlich und wohltuend.

. . .

Markus Krause ist für mich ein absolutes Vorbild, wie ein Gesangslehrer sein soll. Er ist nicht nur ein großartiger Sänger, er ist alles in der EINS - liebes Herz, fachliche Kompetenz, Coach und dazu noch einfühlsam, gastfreundlich, großzügig und humorvoll! Was kann man sich noch wünschen?!

. . .

Danke für so einen WUNDER-vollen Kurs, den ich miterleben durfte! Danke, lieber Markus, für Deine tolle Arbeit und Hingabe!!!"

Irina Trutneva, Sopran

(Mit freundlicher Erlaubnis der Kursteilnehmerin!)

i

J Liebe Irina, ein ganz großes Dankeschön für Deine herzlichen Worte! Markus

i

_________________________________________________________________________________________

i

"In der Regel bekommt man von jedem Lehrer nur ein Stück vom Kuchen, bei Markus bekommt man ein All-you-can-eat Buffet."

Meike Buchbinder, Sopran

(Mit freundlicher Erlaubnis der Kursteilnehmerin!)

i

J Liebe Meike! Und genau so soll es sein! Ich danke Dir herzlich für Dein positives Feedback! Markus

i

_________________________________________________________________________________________________________

"Ich suche die Einheit in allem, um mit ihr alles zu durch-dringen."

(Konfuzius, chinesischer Philosoph, 551 - 479 v. Chr.; Quelle: Aphorismen.de)

___________________________________________________________________________________________________

i

Beim Einsingen meiner Meister-Schüler*innen für das Abschlußkonzert 2019. 

     (Bildnachweis: Privatfoto. Mit freundlicher Genehmigung des Interpreten!)

i