"Wohltun beginnt im Haus."

(Aus England; Quelle: Aphorismen.de)

____________________________________________________________________

                                                    DIE "CASA BELCANTO"  

____________________________________________________________________




Die "CASA BELCANTO", nur 11 km südwestlich vom Bremer Zentrum gelegen.



Angelehnt an die von mir erlernte Technik des italienischen "Belcanto", gab ich meinem Domizil den Namen "CASA BELCANTO", d.i. das "Haus des schönen Gesangs".

Hierbei handelt es sich nicht um eine herkömmliche Musikschule, sondern um das freistehende, große Einfamilienhaus von meiner Frau Angela und von mir, in welchem ich meiner engagierten Unterrichtstätigkeit nachgehe.




Das "Gesangs-Studio", der Unterrichtsraum in der "CASA BELCANTO".



AnfängerInnen, Studierende & Profis können bei mir das richtige und gesunde klassische Singen erlernen, vertiefen und perfektionieren. Dazu gehört die Verbesserung und Verfeinerung der Technik, der musikalischen Interpretation sowie der sängerischen Ausstrahlung und geistigen Stärke.                                                                                                                                           
Mehr dazu lesen Sie gerne auf der nächsten Seite "Belcanto Nuovo: Beseeltes Singen wie eine 1!"

Auch die Vorbereitung auf Aufnahmeprüfungen und Vorsingen durch ein eigens dazu von mir entwickeltes, spezielles Vorsinge-Training, welches auch die positive mentale Verfassung während des Vortrags anspricht, ist Bestandteil meines Unterrichts.

Ebenso bin ich für Profi-SängerInnen da, die sich technisch sozusagen "vergaloppiert" haben. Als "MaestroDiCanto" führe ich sie in kurzer Zeit wieder auf den richtigen Weg. 

Desweiteren biete ich regelmäßig die "Meisterkurse BELCANTO NUOVOfür Studierende und BerufssängerInnen an. Diese finden ihren krönenden Abschluß in einem festlichem Hauskonzert in Anwesenheit von PressevertreterInnen und namhaften Größen der lokalen klassischen Musikszene.

Darüberhinaus präsentieren meine Privat-SchülerInnen mehrmals im Jahr ihre erarbeitete Literatur entweder im Kollektiv (Klassensingen) oder (bei Fortgeschrittenen) auch in Form eines Soloabends einem interessierten Publikum. Dabei übernehme ich immer wieder gerne die Flügelbegleitung und Moderation.




          Bei Hauskonzerten verwandelt sich das große Wohnzimmer der "CASA BELCANTO"        in einen kleinen Konzertsaal mit Plätzen für bis zu 45 ZuhörerInnen.