"Schläft ein Lied in allen Dingen, die da träumen fort und fort,                  und die Welt hebt an zu singen, triffst du nur das Zauberwort."

    (Joseph Freiherr von Eichendorff, deutscher Lyriker und Erzähler, 1788 - 1857; Quelle: gutzitiert.de)

____________________________________________________________________

                                                    BESINGLICHES  

____________________________________________________________________


Auf dieser Seite finden Sie wöchentlich neue meditative Gedanken zur Wahrnehmung, Achtsamkeit und inneren Einstellung beim Singen. Darüberhinaus fließen ebenfalls Themen mit ein, die in einem direkten Zusammenhang mit dem Gesang stehen und uns alle über das kollektive Unterbewußtsein beeinflussen. 

Durch meine Hypersensibilität und stark ausgeprägte Medialität sehe ich seit meiner Kindheit alles in einem übergeordneten Kontext. Hier nun möchte ich bestimmte Verknüpfungen aufzeigen und durch positive Verstärkung Mut machen, voller Vertrauen, Hingabe und Liebe den eigenen sängerischen Weg zu gehen, um sich als KüstlerIn-/SängerIn-Persönlichkeit im eigenen Umfeld, aber auch als Mensch voll entfalten zu können.

Vertrauen Sie der Schöpfung und erweitern Sie Ihr Bewußtsein!

_________________________________________________________________________________________________________

i

40. KW vom 28.09. - 04.10.2020

_________________________________________________________________________________________________________

"Sprich, und du bist mein Mitmensch, singe, und wir sind Brüder und Schwestern.

(Theodor Gottlieb von Hippel der Ältere, ostpreußischer Staatsmann, 1741 - 1796; Quelle: Aphorismen.de)

___________________________________________________________________________________________________

Meditative Gedanken:

i

Die Seele eines Menschen ist sein zutiefst in ihm wohnendes, göttliches Selbst, welches das Licht und die Liebe des Schöpfers in uns widerspiegelt.

Es gibt ebenfalls eine große Menschheitsseele, welche uns alle miteinander verbindet und alle Grenzen und Schranken aufhebt und überwindet.

Hoch sensitive Menschen, Empathen genannt, welche eine besondere Wahrnehmung und Achtsamkeit pflegen, können dieses Miteinander auf Seelenebene empfinden.

Bemühen wir uns um eine ehrliche, respektvolle Kommunikation, so werden wir schnell feststellen, daß unsere Mitmenschen die gleichen Hoffnungen, Wünsche und Träume haben wie wir. Was uns voneinander trennt, sind nur Alltagsgewohnheiten, Starrsinn und Ängste, vor allem die Angst vor Veränderungen und vor Neuem.

Doch erweitern wir unser Bewußtsein durch Achtsamkeit, werden wir ebenfalls schnell in eine andere Form der Wahrnehmung wechseln, und diese kann dann nur von Nächsten-liebe und gegenseitigem Respekt vor allem Lebendigen geprägt sein.

Die liebevolle Kommunikation zunächst in uns selbst führt dann über die Sprache zum friedlichen und achtungsvollen Austausch mit unserem Nächsten. Auch wenn wir bei verschiedenen Sprachen noch eine Übersetzungs-App benötigen und Worte manchmal die Quelle von Mißverständnissen sind - wenn wir gemeinsam singen, dann stimmen wir uns aufeinander ein, dann schwingen wir auf der gleichen Wellenlänge, und dann entsteht über die Nächstenliebe Einheit und Frieden, und wir werden zu Brüdern und Schwestern. 

Positiv. Sanft. Und über alle Grenzen hinaus.

Achtsamkeit, positive Kommunikation und gemeinsames Singen könnten die Schlüssel-worte für ein neues, diese wunderschöne Welt veränderndes Bewußtsein werden.

Erinnern wir uns: Wir sind die kreativen, liebevollen Schöpfer unserer Realität!

Verwandeln wir also durch gemeinsames Singen üble Nachrede in Respekt, Gleich-gültigkeit in Hilfsbereitschaft, Feigheit in Mut, Dummheit in Weisheit, Angst in Freude und Haß in Liebe!

Für EINE Welt!

____________________________________________________________________________________________________

Affirmationen:

Ich liebe mich und meine Stimme.

Ich liebe meine Mitmenschen und ihre Art, sich auszudrücken.

Ich liebe den Schöpfergeist, der uns alle miteinander verbindet und singe voller Freude.

____________________________________________________________________________________________________



Ich wünsche allen BesucherInnen dieser Homepage eine gesunde, glückliche, erfolgreiche, liebe-/licht-/friedvolle und besingliche Woche!

Ihr/Euer Markus Krause