"Ein rechter Meister zieht keine Schüler, sondern eben wiederum Meister."

(Robert Schumann, deutscher Komponist der Romantik, 1810 - 1856; Quelle: Aphorismen.de)

_____________________________________________________________________________

MEISTERKURS 2018:               i                                                                                                  "DIE STIMME UND ICH SIND EINS!"     _____________________________________________________________________________

i

i

Dienstag, 07.08. - Samstag, 11.08.2018 "CASA BELCANTO WEYHE"


Im "Gesangs-Meisterkurs BELCANTO NUOVO 2018" arbeiteten junge StudentInnen unter meiner Leitung an ihrer Gesangstechnik und Interpretation sowie an ihrer Bühnenpräsenz und Ausstrahlung.

In einer Zeit, in welcher übertriebenes Kopfdenken, Ängste und Verspannungen auch bei SängerInnen immer mehr zunehmen und das Selbstbewußtsein wie auch der Stimmapparat darunter leiden, haben wir das gesamte Instrument, den ganzen Menschen betrachtet.

Die ganzheitliche Wahrnehmung und die Unterstützung des sängerischen Systems durch Streßmanagement, Körperarbeit und empathisches Coaching auf dem Weg zu wahrem, beseelten Singen wurde daher bei diesem Meisterkurs bewußt mit einbezogen. Diese Methode darf gerne als Gegenpol zu einer reinen Funktionalität gesehen werden.

Das Motto des diesjährigen Meisterkurses stand daher bewußt im Zeichen des genialen Wissens der alten italienischen Meister gepaart mit stimmiger Ganzheitlichkeit:

"Die Stimme und ich sind EINS!" 

Es ging um die Befreiung der Stimme und der Persönlichkeit, und so konnten die Stimmen aller TeilnehmerInnen im wunderbaren, festlichen Abschlußkonzert erblühen. Ein begeistertes Publikum dankte es ihnen mit langanhaltenden "Standing Ovations".

i

Die Meisterkurs-TeilnehmerInnen

     v.l. Florian Franke (Bariton), Franziska Niewind (Sopran), Niklas Clarin (Bariton),      Doris Posdziech (Sopran), Matthias Stripling (Tenor) und Irina Trutneva (Sopran).

(Bildnachweis: Privatfoto. Mit freundlicher Genehmigung aller Beteiligten!)

i